TTC Völksen

3 days 1 hour ago

Spielbericht 2. Bezirksklasse Gruppe 12
TTC Völksen vs. SG Lüdersen 8:8

Was für ein Spiel! Glaube, Kampf und Willensstärke ließen uns noch einem holprigen Start über uns hinaus wachsen. 1:2 nach Doppeln (Andreas/Alex gewannen) und weiteren zwei Niederlagen im oberen Paarkreuz bedeuteten ein 1:4 Rückstand. Es schien als würde es wie schon so oft laufen... .

Doch dann kam der Völksener Zug ins Rollen. Julian tankte sich durch, Jens verlor trotz toller Leistung im Kollegen-Duell, Andy kompromisslos, Stefan M. mit famoser Leistung, als hätte er nie pausiert. Stefan Gennat im Spitzenmatch mit Achtungserfolg gegen Delekat bedeuteten den Ausgleich. 5:5.

Wir hatten Blut geleckt. Wenn nicht heute wann dann. Wir waren uns einig. Heute war ein unerwarteter Punktgewinn greifbar. Auch die beiden 5-Satz-Niederlagen von Alex und Juli sollten uns nicht stoppen. Die Lockerheit nichts verlieren zu können war heute der Schlüssel zum Erfolg. Lüdersen hingegen schien eher zu verkrampfen. So folgten Siege durch Jens, Andy und Stefan M. ...und da war er der unerwartete Bonuspunkt. Unfassbar glücklich und stolz ging es dann noch in das Abschlussdoppel, Lüdersen entschied dieses hochklassige Match für sich.

Ein 8:8 ... wer hätte das gedacht. Dieses Spiel macht Hoffnung. Auch gegen die "Großen" in der Staffel kann an einem guten Tag etwas bei rausspringen 😊

Photos from TTC Völksen's post

TTC Völksen

3 days 7 hours ago

Spielbericht 1.Kreisklasse / Gruppe 7

TTC Völksen III vs. SV Wilkenburg II 9:1

Das ging fix! Aber fangen wir von vorne an.

Gestern empfingen wir die 2. aus Wilkenburg in der heimischen Halle.
In die Doppel gingen wir diesmal mit geänderten Paarungen. Martina und Frank traten zusammen an, ebenso wie Heike und Felix. Es sollte sich als gute Entscheidung herausstellen.
Gerd und Jan sicherten uns zum wiederholten Male souverän den ersten Punkt. Auch unsere neuen Doppel-Paarungen waren erfolgreich. So gingen wir mit 3 Siegen aus den Doppeln in die Einzel.

In der ersten Runde war Gerd in seinem ersten Spiel wieder erfolgreich und gewann souverän im vierten. Jan fand die ersten 2 Sätze nicht richtig ins Spiel, konnte sich dann aber zu einem 2:2 ran kämpfen. Bei einem Punktestand von 7:7 im fünften Satz erwischte sein Gegner eine Glückssträhne und servierte ihm 3 Netzbälle und einen Kantenball. Jan konnte zwar immer wieder ausgleichen, das Pech sollte aber stärker sein. Schade!
In der Mitte lief es besser. Martina holte ihr Spiel im vierten, Frank musste nach einem packenden dritten und vierten Satz, beide erst in der Verlängerung entschieden, in den fünften, konnte diesen aber deutlich für sich entscheiden.
Ähnlich sah es im Einzel von Heike raus. Der dritte und vierte Satz waren sehr knapp, 12:10 und 9:11, den fünften holte sie aber sehr stark mit 11:4. Nicht so knapp war es bei Felix. Er holte uns den 8. Punkt im vierten Satz.
Gerd machte den Deckel dann in seinem zweiten Einzel mit einem klaren 3:0 drauf.

So stand es dann nach nicht einmal 2 Stunden Spielzeit 9:1 für uns.

Anbei diesmal einige Impressionen vom Spiel, die Erste Macht das ja bereits vorbildlich vor ;).

TTC Völksen

1 week 1 day ago

Spielbericht 2. Bezirksklasse Gruppe 12 |
TTC Völksen vs. TSV Rethen 1:9

Viel zu berichten und zu analysieren gibt es leider nicht. Lediglich unser Doppel mit Sven und Frank konnten gegen den Gast aus Rethen für den Ehrenpunkt sorgen.

Zwar wurde es auch noch bei den Begegnungen von Stefan und Alex ( jeweils 2:3 gegen Christian Markwardt) eng.

Und auch Frank führte gegen Karl Stenzel 2:0 nach Sätzen und befand sich im dritten schon auf der Siegerstraße...doch wie es dann so ist, wenn man unten steht...werden auch so welche Spiele nicht durchgebracht. Schade.

Wir gratulieren den Jungs von der Leine zu dem verdienten Sieg.

TTC Völksen

1 week 3 days ago

Auf unserer Webseite sind nun die Eintrittserklärung und die Satzung verfügbar.

TTC Völksen

1 week 3 days ago

Spielbericht | Regionspokal Herren 1. Kreisklasse

TTC Völksen II vs. Hannoverscher TTC III 6:2

Die Losfee meinte es gut mit uns und bescherte uns die dritte Mannschaft des HTTC.

Bis zum zwischenzeitlichen 3:0 lief es wie am Schnürchen (ohne Satzverlust). Dann musste leider Daniel seinem Gegner nach 2:0 Satzführung doch noch zum Sieg gratulieren. In der Folge konnte aber nur noch Karsten sein Einzel nicht gewinnen, sodass am Ende dieses ungewohnten 4er-Mannschaftskampfes ein ungefährdeter Heimsieg eingefahren werden konnte.

Für die Zweite geht es nun weiter mit dem Spitzenspiel beim verlustpunktfreien TTC aus Schulenburg. Hierbei hoffen wir auf einen „Sahnetag“ um am 12. November beide Punkte aus dem Pattensener Ortsteil zu entführen.

TTC Völksen

1 week 3 days ago

Spielbericht 1.Kreisklasse / Gruppe 7

TTC Völksen III vs. SV Arnum II 5:9

Gestern war die zweite aus Arnum in unserer Halle zu Gast.
Gerd und Jan starteten, man könnte fast sagen wie gewohnt, stark in das Spiel und brachten uns einen glatten ersten Sieg im Doppel.
Martina und Heike konnten zwar einen Satz holen, mehr war aber leider nicht drin. Auch Frank und Felix konnten nicht punkten.
In der ersten Einzel-Runde hatten Gerd und Jan oben keine Chance. Jan holte in seinem ersten Spiel zwar einen Satz, der angeschlagene Arm und das daraus resultierende Trainingsdefizit machten sich jedoch deutlich bemerkbar, so dass es nicht ansatzweise für einen Sieg reichte.
Anders sah dies heute in der Mitte bei Martina und Frank aus. Martina holte unseren zweiten Punkt im vierten Satz, Frank hatte im vierten ein starkes Comeback und sicherte uns den dritten Punkt nach einem nervenstarken fünften Satz.
Unten teilten Heike und Felix die Punkte mit ihren Gegnern. Heike musste sich in einem hart umkämpften fünften Satz leider in der Verlängerung geschlagen geben. Felix hingegen schaffte es jedoch sein Spiel nach einem deutlichen Rückstand noch zu drehen, musste im 3. und 4. Satz noch in der Verlängerung die Nerven bewahren und konnte anschließend noch den 5. Satz für sich entscheiden.
Die zweite Runde startete Gerd mit einem starken Sieg im vierten Satz. Jan konnte leider erneut nicht punkten.
Martina und Frank holten in der Mitte auch keine weiteren Punkte für uns.
Heike musste in ihrem zweiten Einzel erneut in den fünften, welchen sie leider auch abgeben musste.
So stand es dann um kurz vor 11 9:5 für die Gäste.

Photos from TTC Völksen's post

TTC Völksen

2 weeks 3 days ago

2. Bezirksklasse Gruppe 12 |
TTC Völksen vs. SC Hemmingen-Westerfeld IV 8:8

4 Stunden Kampf bringen den ersten Punktgewinn!

Am gestrigen Abend hatten wir im Kellerduell die Vierte vom Sportclub Hemmingen-Westerfeld zu Gast. Beide Kapitäne waren sich schon bei der Begrüßung einig, dass es für beide Mannschaften doch schön sei endlich mal ein Duell auf Augenhöhe bestreiten zu dürfen...Sie sollten Recht behalten.

Aus dem Doppeln konnten wir einen Zähler mitnehmen. Stefan und Sven konnten einen tollen 5- Satz-Krimi zu unseren Gunsten entscheiden und somit einen Fehlstart vermeiden (1:2).

Warm gespielt hatte Stefan gegen Aschenbroich dann nochmal Lust wieder über die volle Distanz zu gehen um im Entscheidungssatz für einen weiteren Punktgewinn zu sorgen (2:2).

Alex tat sich gegen den stark aufgelegten Kimpel schwer und ging verdient als Verlierer vom Tisch (2:3).

Nun kam es zum ersten Sahne-Auftritt von "Magic-Juli". 11:5 im fünften brachte den erneuten Ausgleich (3:3).

Jens konnte sich im folgenden Spiel gegen seinen Gegner leider nicht behaupten und musste eine knappe Niederlage im Entscheidungssatz hinnehmen, ärgerlich (3:4).

Andreas bot hingegen im Anschluss eine blitzsaubere Vorstellung und ließ seinen Gegenüber Brandes nur Staunen (4:4).

Natürlich war auch auf Sven Verlass. Ein hart erkämpfter Sieg im fünften Satz bedeuteten den nächsten Punkt (5:4).

Nun war wieder El Capitano am Ball. Der erste Satz war noch vielversprechend und konnte gewonnen werden. Dann spielte sich sein Gegenüber aber in einen Lauf und zwang Stefan letzendlich mit 3:1 in die Knie. Gegen Andreas Kimpel war heute kein Kraut gewachsen. 5:5

Vorsprung wieder herstellen oder den Ausgleich kassieren? Alex hatte die Antwort parat. Der Neu-Völksener enttäuschte nicht und konnte mit einem klaren 3:0 Erfolg die Führung wieder herstellen (6:5).

Nun sollte Juli seinen zweiten Galaaufttitt an diesem Abend hinlegen, wieder ein 5-Satz-Sieg. Einfach Magic 😉👌 (7:5).

Andi verkaufte sich im folgenden Match gegen den Routenier Volker Britz gut, blieb aber erfolglos (7:6).

Jens lieferte sich indes am Nachbartisch ein gefühltes Herzschlagfinale. Der Punktgewinn war zum greifen nah....Und Jens sollte unsere schwachen Herzen nicht enttäuschen. Mit einem technisch perfekt ausgeführten Rückhandtopspin beim Stand von 10:9 im Entscheidungssatz brachte er die Halle zum kochen. Da war er, der erste Punktgewinn der Saison. 😊 (8:6).

Sven und auch unser Abschlussdoppel (Stefan/Sven) konnten dann leider nicht den Deckel drauf machen und für einen Heimsieg sorgen. Trotz dessen waren wir alle mit dem heutigen Abend zufrieden, ein leistungsgerechtes Unentschieden für beide Teams (8:8).

Anbei noch ein paar Impressionen.

Photos from TTC Völksen's post

TTC Völksen

2 weeks 5 days ago

Spielbericht 2. Bezirksklasse Pokal 1. Runde TuS Bothfeld vs. TTC Völksen 6:2

Ein Start zum vergessen. Trotz guter Leistung meinte es Fortuna nicht gut mit uns. Nur so lässt sich der Spielbeginn am heutigen Abend beim Tus Bothfeld erklären. 0:4 stand es, wovon wir wir 3 Niederlagen im 5. Satz erlitten. Und auch Julians Spiel gegen die Nummer 1 der Gastgeber ging denkbar knapp im vierten Satz verloren.

So hatte der TuS die 2. Pokalrunde bereits fest im Visier, auch wenn Alex (3:0 gegen Petersen) und Stefan (3:1 gegen Strube) noch einmal für ein bißchen Hoffnung sorgten. Letzendlich blieb es bei den 2 Zählern und wir gratulierten dem dennoch natürlich verdientem Sieger aus Bothfeld zum Weiterkommen.

Morgen heißt es dann: Punktejagd gegen den SC Hemmingen-Westerfeld IV, ein bestimmt heißer Tanz vor heimischer Kulisse.😊

TTC Völksen

3 weeks 2 days ago

Spielbericht 1. Kreisklasse | Gruppe 8

FC Bennigsen VII vs. TTC Völksen II 9:5

Nach einer Spielzeit von knapp drei Stunden war es an der Zeit den Gastgebern zum Sieg zu gratulieren. Der doppelte Punktgewinn des Nachbarn aus Bennigsen war durchaus verdient. Erstmals in dieser Saison konnte die siebte Vertretung des Fußballclubs alle Stammspieler mobilisieren, sodass für uns an diesem Abend schlussendlich nichts zu holen war.

Dabei führten wir nach den Doppeln sogar mit 2 zu 1. Der Sieg von (Ersatzfrau) Heike und Daniel gegen das gegnerische Spitzendoppel war dabei das Highlight des Abends. Die Einzel hingegen liefen so gar nicht nach unseren Wünschen: Im oberen Paarkreuz nur ein erfolgreicher Auftritt (Sven gegen Helmut Freimann), in der Mitte ausgeglichen dank zweiter Siege des „Gefü´s“ und unten dann leider ganz ohne Erfolg.

Festzuhalten bleibt, dass Frank einen gebrauchten Tag erwischt hatte und die Gastgeber in dieser Aufstellung (sehr starkes drittes Paarkreuz!) zu den Titelaspiranten zählen dürften.

Nun heißt es erstmal Wunden lecken und beim folgenden Pokalspiel wieder erfolgreich sein!